digitale Themen, leicht verständlich.

Fahrer suspendiert wegen viralem Video

Primatenchauffeur: Affenvideo wird Busfahrer zum Verhängnis

Geschätzte Lesezeit: ca. 1 Minute

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

Ein Video eines ziemlich gefährlichen Manövers ist am Wochenende viral gegangen: Weil er einen wilden Affen ans Steuer seines Busses ließ, hat ein indischer Busfahrer jetzt seinen Job verloren. Zu einem Unfall kam es glücklicherweise nicht.

Wenn Affen Dinge tun, die man eigentlich eher von Menschen erwartet, kann das ja durchaus ziemlich lustig sein. Wenn sie Rollschuh fahren zum Beispiel. Oder Zigarre rauchen. Busfahren allerdings gehört wohl nicht dazu. Vor allem dann nicht, wenn sich der Bus mitten im Straßenverkehr befindet und dazu noch voller Passagiere ist. Genau mit dieser Aufgabe aber hat kürzlich ein Busfahrer einen Languren betraut - und den "Spaß" dann auch noch filmen lassen.

Fahrer entlassen, weil er Affen ans Steuer ließ

In dem Video seht ihr einen sichtlich amüsierten Busfahrer irgendwo auf seiner Strecke im südwestindischen Bundesstaat Karnataka. Ein Affe hat auf dem Lenkrad des Gefährts platzgenommen und scheint dabei recht fasziniert von dem sich drehenden Steuerwerkzeug zu sein. Schaut man aus dem Fenster des Busses in dem (leider vertikal gefilmten) Video, wird deutlich, dass der Bus mit einem ordentlichen Tempo unterwegs ist. Der Affe sei zudem irgendwo auf halber Strecke in den Bus gestiegen, er ist also nicht etwa das Haustier des (Ex-)Busfahrers oder sonst irgendwie domestiziert - was das Unterfangen zusätzlich nicht gerade ungefährlicher macht.

Wie einige Medien am Wochenende berichteten, sei der Fahrer in dem viral gegangenen Video inzwischen suspendiert worden. Obwohl er seine rechte Hand augenscheinlich noch am Steuer hatte, ist das eine verständliche Reaktion des Verkehrsbetriebs. Auch uns sind ungefährliche Affenvideos lieber. Zum Beispiel solche, in denen Schimpansen Pingpong spielen. Apropos: Lieb wäre uns außerdem, wenn sich mehr Leute, auch Fahrgäste in affengelenkten Bussen, an nachfolgend stehenden Merksatz halten würden.

Hier erfährst du mehr über: Video-Streaming

Sag uns deine Meinung!