digitale Themen, leicht verständlich.

Macht euch Android schöne Augen?

Pünktlich zum MWC: Apples bissiger Willkommensgruß an die Konkurrenz

Geschätzte Lesezeit: ca. 2 Minuten

Foto von Dennie Beneke

von Dennie Beneke (@debeneke)-

Zufall? Wohl kaum! Pünktlich zum Start des 'Mobile World Congress' in Barcelona startet Apple seine kurzen 'switch to iPhone' Clips und heißt damit auch Samsungs 2018er Flaggshiff – das Galaxy S9 – am Markt willkommen. Die deutliche Botschaft darin: Das iPhone ist besser als "euer Smartphone". Eine klare Botschaft an Android-Besitzer, die doch bitte wechseln mögen.

Das Jahr is keine zwei Monate alt, schon gipfelt der wiederkehrende Wahnsinn um neue Smartphones, Kameras und Gadgets erneut in Spaniens Mittelmeer-Metropole Barcelona, beim alljährlichen 'Mobile World Congress'. Hier treffen sich die Tech-Granden und die Meinungsmacher-Elite, fachsimpeln, messen Bildschirmdiagonalen und vergleichen die Next-Generation in gewohnter Sorgfalt mit den Vorgängern. Bereits im Vorfeld wird fleißig spekuliert: Was gibt es Neues, warum hat Firma XY einen größeren Stand, gibt es Neuankündigungen?

Samsung hatte diesem Treiben bereits etwas vorgegriffen und erste Details seines 2018er Flaggschiffs – dem Galaxy S9 – schon vor dem Messestart präsentiert, um den Geräte-Hype kräftig anzuheizen. Größer, schneller, schöner, noch bessere Kamera, mehr Power, verschobener Fingerabdrucksensor und AR-Emojis. Bekommt das Smartphone aus Fernost in diesem Jahr nun endlich den entscheidenden Game-Changer mit auf den Weg, damit Apple-Jünger dem angebissenen Apfel alles Gute wünschen und Android nun endlich mal den Zuschlag geben?

Mit Nichten, wenn es nach Apple geht. Das iPhone in seinen aktuellen Versionen verkauft sich zwar weiterhin wie geschnitten Brot, doch trotz der konstant guten Verkaufszahlen lässt sich das Tech-Imperium aus Cupertino nicht lumpen, auf die eigenen Vorzüge hinzuweisen - mit einer ganzen Reihe an neuen, kurzen Werbespots.

Appleholic auf Lebenszeit – das iPhone ist besser als "your Phone"

Bemerkenswert an der Kampagne ist jedoch nicht, dass Apple Werbung in eigener Sache macht, sondern Zeitpunkt und Aussagen der kurzen Spots. Setze Apple früher eher auf Understatement und Vertrauen in die eigene Stärke, fällt diese Kampagne "zufällig" genau in den Ankündigungstermin von Samsungs Galaxy S9 und S9 Plus. Darüber hinaus besinnt sich Apple nicht allein auf die eigene Stärke, sondern weist in den Kurzclips freundlich darauf hin, dass das iPhone nun wirklich besser sei als "Your Phone" – gemeint ist an dieser Stelle wohl jegliches Android-Produkt. Bereits im Mai letzten Jahres veröffentlichte Apple ähnliche Clips mit gleicher Aussage, erntete damit allerdings weit weniger Aufmerksamkeit.

Aus Android-Sicht gestaltet es sich fast als unmöglich Apple-Jünger zu "bekehren", sind diese erstmal ins Apfelversum eingetaucht. Doch für alle Fälle macht Apple noch einmal deutlich: Denkt gar nicht erst dran, ein iPhone ist und bleibt ein Bund fürs Leben!

Quelle: cnet.com

Hier erfährst du mehr über: Android

Sag uns deine Meinung!