Online-Dating am Arbeitsplatz

Tinder als Web-Version: Frühlingsgefühle auf dem Desktop

Geschätzte Lesezeit: ca. 1 Minute

Foto von Sandra Spönemann

von Sandra Spönemann (@die_spoent_wohl)-

Ungefähr zwei Millionen deutsche Nutzer treiben sich auf der Tinder-Plattform herum, um zu flirten, sich zu verlieben oder um die Freizeit etwas unterhaltsamer zu gestalten. Jetzt hat das populäre Dating-Portal "Tinder Online" angekündigt - eine Desktop-Variante der bis dato ausschließlich mobilen App.

Es ist so weit: Mit Tinder Online lässt sich nun auch via PC flirten, was das Zeug hält. Laut Aussage von Brian Norgard, dem verantwortlichen Produkt-Manager bei Tinder, ist die Web-Version des amourösen Anbahnungs-Tools vor allem für User interessant, die auf dem Smartphone nicht über genügend Speicherplatz verfügen, damit die App installiert werden kann beziehungsweise damit sie problemlos funktioniert (App-Volumen: 128 MB).

"Sehen wir den Fakten ins Gesicht: Nicht überall auf der Welt hat man 4G. Manche können keine Telekommunikationsdienste nutzen, andere haben nicht genug Speicherplatz, damit Tinder auf dem Handy läuft. Für alle, die schon mal in einem Hörsaal gefangen waren oder einen Arbeitstag ohne Zugriff auf Tinder aushalten mussten: Wir haben da etwas für euch", heißt es auf dem Tinder Blog.

Eine nicht eben unauffällige Anstiftung zur digitalen Ablenkung. Und die nehmen wir generell gerne in Kauf: Der Lohnabrechnungs-Service Surepayroll hat in einer Umfrage herausgefunden, dass Kommunikation über Messenger, per SMS oder andere Kanäle, 50 Prozent der Befragten von der Arbeit ablenken. Rund ein Viertel ihrer Arbeitswochen würden die Angestellten pro Woche für private Zwecke nutzen. Mit Tinder Online bedient der Dating-Service diese lieb gewonnenen Bedürfnisse. Auf ein paar Features muss in der Web-Version aktuell aber noch verzichtet werden: "Die Online-Version ist (noch) ein klitzekleines bisschen eingeschränkter als die App, aber es ist immer noch das Tinder, das du kennst und liebst." Der Log-in erfolgt nach wie vor via Facebook-Anmeldung.

Tinder Online wird zunächst in Brasilien, Indonesien, Italien, Kolumbien, Mexiko, Schweden, Argentinien und den Philippinen getestet. Wann der Roll-Out für Deutschland beginnt, wurde bisher nicht bekannt gegeben.

Hier erfährst du mehr über: Dating

Sag uns deine Meinung!