Direkt nach Erstausstrahlung

Torrent-Thron zum Staffelstart - Game of Thrones beliebt bei File-Piraten

Geschätzte Lesezeit: ca. 2 Minuten

Foto von Dennie Beneke

von Dennie Beneke (@debeneke)-

'Game of Thrones' startete am Sonntag in seine 7. Staffel und Torrent-Seiten verzeichneten prompt einen deutlichen Aktivitätsanstieg. Bereits kurze Zeit nach Erstausstrahlung teilten über 130.000 Nutznießer des kostenlosen Filesharings die Folge und festigten somit den unrühmlichen Titel der meistgeteilten Serie im BitTorrent-Netzwerk.

Nach der Veröffentlichung des Teaser-Trailers verging die Zeit bis zum Start der neuen Staffel 'Game of Thrones' (wie immer) quälend langsam. Jetzt ist das Warten endlich vorbei und das Gute vorweg: Deutsche Fans können bereits einen Tag nach der amerikanischen Erstausstrahlung auf die neueste Folge zugreifen. Ganz im Gegensatz zu vielen anderen Ländern, in denen Fans zum Teil erst Wochen oder sogar Monate später erfahren, wie es mit "Jon Snow", "Daenerys Targaryen" oder den "Lannisters" weiter geht.

Ob dies der wesentlichste von mehreren Gründen ist, weshalb laut TorrentFreak bereits kurze Zeit nach der Ausstrahlung rund 130.000 User die Folge aus BitTorrent-Netzwerken bezogen, ist eher Spekulation. Ein nicht unbeträchtlicher Anteil der illegalen Netzwerknutzer wird schlicht und einfach den Weg umgehen wollen, Inhalte von kostenpflichtigen Streaming-Anbietern zu beziehen.

Game of Thrones knackt nicht den Torrent-Rekord

At the time of writing, more than 130,000 people are actively sharing one of the three most-popular torrents.

TorrentFreak

Auf jeden Fall verhalf Game of Thrones den populären Torrent-Webseiten einmal mehr zu einem deutlichen Peek, weshalb der Titel "most-shared TV Show on BitTorrent" wohl auch dieses Jahr wieder an die Fantasy-Serie gehen wird - das Jahr ist zwar noch lang, aber die Chancen stehen gut!

Insgesamt verzeichnen die Torrent-Netzwerke einen Rückgang, so TorrentFreak. Seitdem das Streamen von Serien und Filmen zugenommen hat, sinkt die Popularität von Torrents demnach stetig. Einige "Kracher" würden zwar immer noch die Ausnahme von der Regel darstellen. Allerdings reicht selbst der neueste Release von GoT nicht an einen zwei Jahre alten Rekord ran, den damals rund 250.000 Menschen aufstellten, in dem sie gleichzeitig eine einzige Datei teilten.

Die neuen Folgen von Game of Thrones schaut ihr übrigens ganz legal via Sky: Kunden des Pay-TV-Senders können im Paket mit dem Sender 'Sky Atlantic' alle Folgen kostenlos sehen und auf Abruf via 'Sky Go' streamen. Darüber hinaus lassen sich mithilfe des Video-on-Demand-Angebots 'Sky Ticket' alle alten und neuen Folgen der Erfolgsserie bis zum 31.08 im Probe-Abo für kleines Geld streamen.

Auch Video-on-Demand-Anbieter wie Amazon oder maxdome haben das Serien-Highlight im Angebot - für einen runden Überblick legen wir euch deshalb unseren Vergleich der Video-Streaming-Dienste ans Herz.

Hier erfährst du mehr über: Video-Streaming

Sag uns deine Meinung!