Alle Emojis ab sofort mit der selben Zeichenlänge

Twitter: Keine Emoji-Diskriminierung mehr

Geschätzte Lesezeit: ca. 1 Minute

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

Sämtliche Emojis auf Twitter verbrauchen ab sofort den exakt gleichen Platz im Tweet: Zwei Zeichen. Für Schottland-Fans und Freunde des dunkelhäutigen Emojis hat damit eine jahrelange Diskriminierung endlich ein Ende.

280 Zeichen - seit knapp einem Jahr dürfen Posts auf Twitter diese maximale Länge haben. Für Menschen, die sich gerne etwas ausführlicher an ihre Follower wenden, war das ein Segen. Doch wie sich jetzt herausstellte, war die magische Grenze bislang keineswegs in Stein gemeißelt: Je nach dem, welche Emojis User verwendeten, konnte sich der verfügbare Platz mitunter drastisch verkürzen. Das hat sich jetzt geändert: Jedes bunte Bild, vom Smiley bis zur Klopapier-Rolle, belegt ab sofort genau die gleiche Zeichenzahl - nämlich zwei.

Zwei statt 14 Zeichen: Wer seinen Tweet mit der schottischen Flagge dekoriert, muss sich jetzt nicht mehr kürzer fassen.

Quelle: (Screenshot)  Emojipedia 

Zwei statt 14 Zeichen: Wer seinen Tweet mit der schottischen Flagge dekoriert, muss sich jetzt nicht mehr kürzer fassen.  

Quelle: (Screenshot)  Emojipedia 

Twitter: Mehr Platz im Tweet trotz schottischer Flagge und dunkler Hautfarbe

Dass Emojis ebenfalls vom Zeichenkontingent abgerechnet werden, dürfte natürlich niemanden überraschen. Die eklatanten Unterschiede zwischen den Emojis, die noch bis vor kurzen gegolten haben, allerdings schon. Gerade Schottland-Fans dürften sich bisweilen gewundert haben: Stolze 14 Zeichen belegte die vergleichsweise schlichte schottische Flagge. Besonders pikant: Emoji-Gesichter mit anderen Hautfarben als der voreingestellten hatten teils deutlich weniger Platz für ihren Tweet. Mit dem neuesten Update hat das ein Ende. Wer auf Twitter von seinem Schottland-Ausflug berichten will und sich gerne einen anderen Teint verpasst, verbraucht jetzt den exakt selben Platz in seinem Tweet, wie Malediven-Urlauber ohne Hautton-Variation.

Quelle: Emojipedia

Sag uns deine Meinung!