Genialer Geheimtipp

Verstecktes Mini-Game mit Suchtfaktor: Soccer im FB-Messenger spielen!

Foto von Sandra Spönemann

von Sandra Spönemann (@die_spoent_wohl)-

Wusstet ihr schon, dass man im Messenger von Facebook "Hidden Games" freischalten kann? Aktuell gibt es ein neues, kleines Fußball-Spiel, das bei uns sofort Begeisterung ausgelöst hat. Wir verraten Euch, wie ihr Eure Freunde und Kollegen zu einem Match herausfordert!

Facebook Messenger Soccer-Game Screenshot

Schlicht, aber trotzdem ein lustiger Zeitvertreib, vor allem um Kollegen herauszufordern.  

Quelle: (Eigener Screenshot) Facebook 

Facebook Messenger Soccer-Game Screenshot

Schlicht, aber trotzdem ein lustiger Zeitvertreib, vor allem um Kollegen herauszufordern.  

Quelle: (Eigener Screenshot) Facebook 

Neben einem Update des Homescreens, neuen Stickern und Chatbots, integriert Facebook-Chef Mark Zuckerberg neuerdings auch kleine Spiele im Facebook-Messenger, die jeder nutzen kann, wenn er weiß wo sie zu finden sind. Unter anderem zu Ehren der Europameisterschaft 2016 hat Facebook im Rahmen des letzten Updates ein Soccer-Game implementiert.

Hinweis

Bevor ihr vergeblich nach dem Emoji sucht - erst die Messenger-App aktualisieren!

Um mit jemandem aus der eigenen Kontaktliste zu spielen, muss man den Fußball-Emoji versenden. Ruft der Empfänger die Nachricht im Messenger ab und "touched" auf das Emoji -schon gehts los. Durch Antippen wird der Ball noch oben gekickt und muss durch wiederholtes Tippen in der Luft gehalten werden - gar nicht so einfach, wenn der Fußball vom Bildschirmrand abprallt (Anm. d. Red.).

Auch wenn der Ball "verloren" geht, kann man das Spiel immer wiederholen. Sobald man die Partie beendet und zu einem anderen Screen des Messengers wechselt, wird der Gegenspieler über die eigene Höchstpunktzahl informiert.

Fazit: Ein extrem simples Game, das durch den Wettbewerbsgedanken aber trotzdem viel Freude macht!

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Werbung
Ab ins Netz mit dir