digitale Themen, leicht verständlich.

Streaming-Portale im Netz.de-Check

iTunes Store: Der umfangreichste Streaming-Anbieter für den Einzelabruf

Geschätzte Lesezeit: ca. 34 Minuten

Der iTunes Store von Apple war der große Vorreiter des Video-on-Demand Einzelabrufs. Über 85.000 Filme bieten euch ein gefühlt endloses Filmvergnügen mit Hollywood-Blockbustern, Klassikern, Independent-Filmen, Dokumentationen und vielem mehr.

Des Weiteren lassen sich über 300.000 werbefreie TV-Sendungen mit iTunes abrufen. Serien-Fans steht es außerdem frei, ob sie nur einzelne Folgen oder aber eine komplette Staffel als Paket erwerben möchten – so wie bei Amazon Video. Als kleines Zusatz-Schmankerl habt ihr nicht nur Zugriff auf topaktuelle Titel, sondern könnt beim Kauf von ausgewählten Titeln via 'iTunes Extra' auf ergänzende Bonusinhalte in HD zugreifen. Darunter fallen Interviews mit den Schauspielern und Produzenten, Out-Takes und alternative Szenen oder andere Hintergrundinformationen.

iTunes Store Screenshot Startseite

iTunes Store: Das Urgestein des professionellen Einzelabrufs im VoD-Bereich.

Quelle: (Screenshot) 

iTunes Store Screenshot Startseite

iTunes Store: Das Urgestein des professionellen Einzelabrufs im VoD-Bereich.  

Quelle: (Screenshot) 

Mit seinem umfangreichen Angebot dürfte iTunes für viele Mac-User zum Standardrepertoire der Abendunterhaltung gehören. Serien und Filme können für 99 Cent bis 4,99 Euro geliehen oder ab 3,99 Euro aufwärts gekauft werden - regelmäßig lockt Apple als Streaming-Anbieter aber auch mit Sonderangeboten. Die Zahlungsmethoden unterscheiden sich je nach Land und Region, der Rechnungsausgleich per Kreditkarte und PayPal dürften jedoch für die meisten schon ausreichen. Ebenfalls möglich ist die Zahlung mit einer iTunes-Geschenkkarte (Store-Guthabenzahlung).

Mittlerweile kann iTunes auch unter dem Windows-Betriebssystem genutzt werden: Die Version 12.6.1 steht kostenlos für Windows (64-bit) auf der Herstellerseite zum Download parat. Dort findet ihr außerdem weitere Angaben zu den Systemvoraussetzungen, damit das Ganze reibungslos klappt.

Hier erfährst du mehr über: Netflix und Video-Streaming

Sag uns deine Meinung!
2 Kommentare
sandra_spoenemann

Vielen Dank für die ergänzenden Hinweise :). Gerade in puncto Hollywood-Filme - unterhaltsam oder zu klischeebehaftet? - scheiden sich sicher die Geister und dementsprechend die Vorliebe für Anbieter.

cineastenkind

Hier fehlen allerdings noch einige starke Anbieter, die sich in den letzten Jahren gerade im deutschsprachigen aber auch im internationalen Raum aufgetan haben. Ich finde die Idee von pantaflix.com zum Beispiel super, weil ich da endlich hochwertige Filme fernab vom Hollywood Mainstream sehen kann, außerdem haben die ne super App. Aber auch mubi und behind the tree müssen sich nicht verstecken. Ich finde die kleineren neuwertigen Anbieter irgendwie durchdachter und besser sortiert, aber da ist wohl jede Meinung anders.