Kein Premium-Account mehr nötig

YouTube Originals bald für alle gratis - dafür mit Werbung

Geschätzte Lesezeit: ca. 1 Minute

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

Was Premium Abonnenten derzeit noch 11,99 Euro im Monat kostet, soll bald für alle kostenlos sein: YouTube verriet in der Nacht zu Mittwoch, dass bis 2020 fast sämtliche Eigenproduktionen für alle gratis abrufbar sein werden. Nicht-Zahler werden sich allerdings mit Werbeeinblendungen zufriedengeben müssen.

'Dallas & Robo', 'Foursome' oder das Karate-Kid-Sequel 'Cobra Kai': Alles aufwendig produzierte und beliebte YouTube Originals, für die gilt, was auch bei den meisten anderen Streaming-Anbietern an der Tagesordnung ist - ihr müsst bezahlen, wenn ihr sie anschauen möchtet. Genau das aber wird sich in nicht allzu ferner Zukunft ändern: YouTube hat bekanntgegeben, dass sämtliche Eigenproduktionen bis zum Jahr 2020 kostenlos zur Verfügung gestellt werden sollen. Der Haken: Dafür wird Werbung eingeblendet.

Wer YouTube Originals sehen möchte, muss bislang noch in die Tasche greifen. In einem guten Jahr wird sich das ändern.

Quelle: (Screnshot)  YouTube 

Wer YouTube Originals sehen möchte, muss bislang noch in die Tasche greifen. In einem guten Jahr wird sich das ändern.  

Quelle: (Screnshot)  YouTube 

Wie unter anderem 'Variety' berichtet, will YouTube damit der immer größer werdenden globalen Nachfrage gerecht werden - und Netflix und Co, der Schluss liegt zumindest nahe, ein weiteres Stück vom lukrativen Video-on-Demand-Kuchen abspenstig machen. Abonnenten von YouTube Premium, denen die Eigenproduktionen (von Ausnahmen abgesehen) bislang exklusiv zur Verfügung stehen, werden natürlich weiterhin auf Reklame verzichten sowie Zugang zu YouTube Music haben.

Es wird interessant zu beobachten sein, wie YouTube diesen Schritt an bestehende Kunden verkaufen wird. Inhalte, für die diese bislang 11,99 Euro im Monat hinblättern, anderen zu schenken - Werbung hin oder her - dürfte auf Unmut stoßen. Womöglich wird auch deshalb Staffel 2 des oben genannten 'Cobra Kai', auch das gab das Unternehmen in der Nacht zu Mittwoch preis, dennoch hinter einer Paywall bleiben. Ob das Premium-Abo dann günstiger wird, ist derzeit nicht bekannt.

Quelle: Variety

Hier erfährst du mehr über: Video-Streaming

Sag uns deine Meinung!