Interesse lässt im Alter nach

Youtuber sind die neuen Stars der Jugend

Geschätzte Lesezeit: ca. 3 Minuten

Foto von Dennie Beneke

von Dennie Beneke (@debeneke)-

Eine aktuelle Bitkom-Studie verrät: Jugendliche suchen sich ihre Idole immer mehr über YouTube. Nur Musiker und Bands schneiden im Ranking bekannter Personen erfolgreicher ab, wenn es um den Lieblingsstar geht. Der größte Einflussfaktor, der dieses Ergebnis begünstigt? Natürlich das Smartphone.

Gerade im spätkindlichen bis hin ins jugendliche Alter sind Vorbilder extrem wichtig. Sie helfen uns bei der Selbstfindung und bei der Definition von Eigenheiten oder Zielen für unser weiteres Leben - abseits von den Vorstellungen der Eltern oder den behüteten Einflüssen des nahen Umfelds. Doch wo sich Jugendliche ihre Vorbilder suchen, das hat neben den vorgelebten Werten und den eigenen Interessen auch etwas mit den verfügbaren Kanälen zu tun. Waren es früher Idole aus Comic-Heften, Fernsehsendungen oder aus dem Radio, sind es heute nach einer aktuellen Bitkom-Studie vor allem YouTuber, die von ihren Abonnenten zu Vorbildern hochstilisiert werden.

Befragt wurden für diesen Zweck Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 18 Jahren, die in der Studie 'Kinder und Jugend in der digitalen Welt' unter anderem Angaben über ihre Idole machen durften. Rund 36 Prozent der Mädchen und Jungen gaben dabei an, ihre Vorbilder auf YouTube zu finden, wobei Jungen die größere Fan-Gruppe von 'Gronkh', 'Julien Bam' und Co. stellten.

Smartphones haben entscheidenden Anteil am YouTube-Konsum

Doch was macht diese 'Social Influencer' so erfolgreich, dass gut ein Drittel der 663 befragten Kinder YouTuber wie 'Bibis Beauty Palace', 'LeFloid' oder 'Die Lochis' zu ihren Lieblings-Stars erklärt, während Sportler oder Schauspieler mit 23 und 18 Prozent deutlich das Nachsehen haben?

Auch weil viele Kinder und Jugendliche heute ein eigenes Smartphone haben, spielt die Nutzung von Youtube in ihrem Freizeitverhalten eine immer stärkere Rolle.

Marie-Teresa Weber | Bitkom

Für Bitkom-Expertin Marie-Teresa Weber liegt es unter anderem daran, dass viele Kinder bereits ein Smartphone besitzen, mit dem sie regelmäßig auf YouTube-Inhalte zugreifen können. Mit einem Klick auf die Abo-Funktion verpassen sie keine Videoinhalte mehr und auch die sozialen Medien tragen ihren Teil dazu bei, dass Kids immer auf dem Laufenden bleiben. Darüber hinaus wirken viele YouTube-Stars erreichbarer und nahbarer, als zum Beispiel Profisportler oder Musiker, wenn sie mit ihren zum Teil überschaubaren Mitteln Inhalte produzieren. Zwar steckt dahinter oft viel Aufwand, aber ein zum Aufnahmestudio umfunktioniertes Arbeitszimmer ist für viele Jugendliche näher an der eigenen Realität als das große Rampenlicht im ausverkauften Stadion.

"Jugendliche finden auf YouTube Vorbilder, die für sie erreichbar scheinen. YouTube-Stars agieren mit ihren Fans auf Augenhöhe, wenn sie mit der Kamera im eigenen Kinderzimmer Videos zu Themen aus dem Alltag ihrer Fans drehen", führt Weber aus.

Drei Viertel der Älteren nutzen YouTube regelmäßig

Grafik von Bitkom über Idole

Nach Angabe der befragten Jugendlichen sind nur Musiker und Bands populärere Lieblingsstars als die heutige Generation der YouTuber. Sportler und Schauspieler rangieren deutlich dahinter.

Quelle:  bitkom.org 

Grafik von Bitkom über Idole

Nach Angabe der befragten Jugendlichen sind nur Musiker und Bands populärere Lieblingsstars als die heutige Generation der YouTuber. Sportler und Schauspieler rangieren deutlich dahinter.  

Quelle:  bitkom.org 

Aus der Bitkom-Studie geht außerdem hervor, dass vor allem ältere Kinder und die jüngeren Jugendlichen vom Hype um YouTube-Sternchen infiziert werden. Je älter die Kids werden, umso mehr nimmt das Interesse an den ehemaligen Vorbildern ab - zwischen den 16- bis 18-Jährigen gaben nur noch 25 Prozent an, ihr Idol auf YouTube gefunden zu haben. Die Videoplattform ist unter Jugendlichen dennoch beliebt wie kein zweites soziales Netzwerk. Neben den Videofunktionalitäten verfügt YouTube über eine sehr aktive Community, die ihre Stars mit immer neuen Klicks zu mehr Erfolg verhilft.

Sag uns deine Meinung!