digitale Themen, leicht verständlich.

Deep Fakes und Troll-Bots

Das Auto der Zukunft fährt selbst – und baut selbst Unfälle

Geschätzte Lesezeit: ca. 4 Minuten

Klar: Computer machen weniger Fehler als Menschen, viel weniger. Doch sie machen Fehler. Sei es, weil sie mit den falschen Daten gespeist wurden oder weil sie die richtigen Daten falsch interpretieren. Nicht immer produziert der Computer das Ergebnis, das der Mensch erwartet.

Bei selbstfahrenden Autos ist das besonders problematisch – die sind zwar noch lange nicht in der Masse angekommen, aber unaufhaltsam auf dem Vormarsch. Im besten Fall resultiert ein Berechnungsfehler hier in einem harmlosen Zusammenstoß, im schlimmsten Fall sterben Menschen. Obwohl computergelenkte Autos vermutlich langfristig weniger Fehler machen als menschliche Fahrer, wirft das neue Fragen auf: Wer ist verantwortlich, wenn ein selbstfahrendes Auto einen Menschen tötet? Wie gehen wir damit um, wenn die Computersteuerung uns in Gefahren bringt und nicht wir uns selbst? Probleme, die bei aller Euphorie um autonomes Fahren noch kaum geklärt sind.

Hier erfährst du mehr über: FacebookSicherheitKünstliche Intelligenz und Datenschutz

Sag uns deine Meinung!