Neuer Name, neuer Inhalt?

Chromecast wird zu Google Home

Foto von Sandra Spönemann

von Sandra Spönemann (@die_spoent_wohl)-

2013 erblickte der Chromecast Streaming Adapter und eine dazugehörige App aus dem Hause Google das Licht der Welt. Im Zuge des neuen Google-Home-Konzeptes - bei dem der Google Assistant im Mittelpunkt steht - wird die App unter neuem Namen relauncht.

Google Home connects seamlessly with smart devices like Chromecast, Nest and Philips Hue, so you can use your voice to set the perfect temperature or turn down the lights.

Google gibt sich wahrlich Mühe, die Spitzenposition in der Tech-Branche zu halten. Doch spätestens nach dem überaus erfolgreichen Verkaufsstart von Amazon Echo vor rund zwei Jahren, müssen die Google-Entwickler nervös geworden sein - tatsächlich hatte der globale Handelsriese Amazon auf einem eigentlich 'google-typischen' Gebiet die Nase vorn. Mit einer vielfältigen Plattform zum Verkauf von Smart-Home-Produkten im Rücken, machte Amazon Boden gut. Doch der Suchmaschinen-Riese hat ganz offensichtlich einen Plan.

Amazon Echo und Google Home im Vergleich

Amazon Echo und Google Home im direkten Vergleich.  

Quelle: (Marco Nottmeier) Netz.de 

Amazon Echo und Google Home im Vergleich

Amazon Echo und Google Home im direkten Vergleich.  

Quelle: (Marco Nottmeier) Netz.de 

Medienwiedergabe per Sprachbefehl

Am 4. November ist Googles Antwort auf Echo, Google Home, im Handel erhältlich. Um Käufer vom eigenen Produkt zu überzeugen, setzt man auf die Chromecast-Technologie, die für die Übertragung von Bildern, Videos und mehr auf andere Geräte genutzt wird.

Mit dem bereits vorhandenen Know-How bezüglich geräteübergreifender Vernetzung soll der Google Assistant (eine künstliche Intelligenz) in die Lage versetzt werden, per Sprachbefehl auch die Medienwiedergabe, zum Beispiel auf dem TV, zu steuern. Im Zuge dieser Entwicklung wird die App, die zur Konfiguration des Chromecast-Adapter eingesetzt wird, umbenannt. Zukünftig läuft die Anwendung unter dem Namen 'Google Home'.

Damit besinnt sich der Konzern auf die eigenen Stärken - und hat gute Chancen, eine echte Konkurrenz von Amazon Echo zu sein. Amazon hingegen hat die Nase vorn, wenn es um die Einbindung von Drittanbietern geht und setzt bei der technischen Gestaltung auf vier, statt zwei Mikrofone. Ein Vergleich beider Produkte findet ihr hier.

Chromecast Ultra - 4K Streaming-Qualität

Chromecast Ultra loads videos 1.8 times faster than other Chromecast devices and includes major Wi-FI improvements to support streams from full HD to Ultra HD withoout a hitch. For those tricky Wi-Fi environments, we´re also adding Ethernet support.

Google Inc.

Neben Google Home wurde auch am Streaming-Adapter gefeilt. Das neue Chromecast Ultra bietet Unterstützung für die Übertragung von 4K, Dolby Vision und High Dynamic Range (HDR) Inhalten. Mit der überarbeiteten Version soll das Streaming nicht nur qualitativ besser werden, auch die Übertragungsgeschwindigkeit soll spürbar erhöht worden sein.

In einem ersten Schritt wird es den Usern möglich sein, 4K-Inhalte von den beliebten Streaming-Plattformen Netflix, Vudu und YouTube bei gleichbleibend hoher Auflösung zu übertragen. Als nächstes soll Google Play Movies & TV 4K-Medien anbieten.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Werbung
Ab ins Netz mit dir