Zukünftig herrscht Anmeldungspflicht

GeForce Experience: Neue Beta mit umfangreichen Änderungen

Foto von Sandra Spönemann

von Sandra Spönemann (@die_spoent_wohl)-

Ressourcen schonen und Performance steigern – NVIDIA hat einiges an seinem Grafikkarten-Tool verändert. Nun belegt das Programm nur noch 50 % des Speicherplatzes der Vorgänger-Version und soll bis zu dreimal schneller starten.

Für Einsteiger: Wozu braucht man das Gamer-Programm?

Mit der NVIDIA-Software "GeForce Experience" lassen sich PC-Spiele optimieren, um das Gaming-Erlebnis zu verbessern. Zudem aktualisiert das Programm automatisch auf die neuesten NVIDIA-Treiberversionen. Über ein Cloud-Rechenzentrum ermittelt das Programm die geeigneten Konfigurationen, um die Spielegrafik auf dem eigenen Rechner soweit wie möglich zu optimieren.

Darüber hinaus können eingefleischte Gaming-Fans, die ihre Erlebnisse gerne mit anderen teilen oder für sich selbst festhalten möchten, die Funktion GeForce ShadowPlay nutzen, um Spiele mitzuschneiden und zum Beispiel auf Twitch zu veröffentlichen.

Anmeldung ist für NVIDIA-Software Pflicht

Für die neueste Beta-Version der Grafikkarten-Software ist es zwingend nötig, sich mit einem Google-Account oder einem NVIDIA-Konto einzuloggen – das war vorher nicht nötig und verstimmt den ein oder anderen User. Auf Nachfrage von Golem bestätigte das Unternehmen, dass diese Zwangsanmeldung bestehen bleiben wird, sie sei allerdings nur für Gewinnspiele gedacht. Darüber hinaus sei eine Registrierung ohnehin obligatorisch, um Geforce Now und Gamestream nutzen zu können.

Des Weiteren wurde die optische Darstellung überarbeitet und "Shadow Play" heißt nun "Share Overlay". Durch Share Overlay werden die Gameplay-Mitschnitte wesentlich schärfer – bis zur 4K-Qualität. Livestreams sind mit einer Auflösung von 1080p und 60 Fps ebenfalls gut dabei. Ohne das Spiel stoppen zu müssen, können Screenshots mit der Beta 3.0-Version direkt zum kostenlosen File-Hosting-Dienst Imgur hochgeladen werden.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Werbung
Ab ins Netz mit dir