Ich bin doch nur kurz eingeschlafen

Google Maps mit Erinnerungsfunktion: Nie wieder eine Bahnstation verpassen

Geschätzte Lesezeit: ca. 1 Minute

Foto von Benjamin Krämer

von Benjamin Krämer -

Das Problem kennen wir wahrscheinlich alle: Da nickt man einmal kurz ein oder vertieft sich zu sehr in ein Buch und schon ist die Bahn- oder Busstation verpasst. Google Maps will bei diesem Erste-Welt-Problem endlich Abhilfe schaffen, indem es uns künftig an den korrekten Ausstieg erinnert.

Ein langes Gähnen, ein paar Mal die Augen reiben und dann selig einschlummern. So hätten wir es doch häufig gerne, wenn wir mit Bus und Bahn durch die Weltgeschichte fahren. Besonders im dunklen Winter ist das eintönige Rattern der Schienen oder das Wummern des Busses so einschläfernd wie eine Phil Collins Platte. Google Maps hat sich dieses Problems nun angenommen und kommt schon bald mit einer neuen Funktion daher: Wenn wir eine entsprechende Wunschroute eingeben, erinnert uns die App an unseren Ausstieg, damit wir ihn nicht vor lauter Schnarchen verpassen. Mit dem hektischen Hochschrecken aus einem Sekundenschlaf und dem panischen Blick auf Uhr und Haltestellenanzeige dürfte dann Schluss sein. Oder?

Jedes Mal Google Maps einschalten?

Beim Pendeln zur Arbeit dürfte diese Funktion am nützlichsten sein. Das Problem ist nur: Wer von uns trägt wirklich jeden Morgen seine Route bei Google Maps ein? Klar, wir können sie sicher als Favorit speichern, trotzdem ist der Unterschied dazu, jedes Mal einen Wecker zu stellen, nicht besonders groß. Außer natürlich, dass Google dann ab sofort noch deutlich mehr über uns weiß: nämlich, zu welchen Zeiten wir auf welchem Wege zu welcher Arbeit gehen. Vielleicht hilft es da doch mehr, einfach noch einen Schluck Kaffee hinterher zu trinken, bevor wir das Haus verlassen. Praktischer dürfte die Funktion für längere und komplexere Reisen mit vielen Zwischenstopps und Umsteigevorgängen sein. Gerade im Ausland können die Stationsnamen nämlich schon mal für Verwirrung sorgen.

Hier erfährst du mehr über: Google

Sag uns deine Meinung!